Check-Übergabe in Siebnen: (v. l.) Pascal Diethelm, Generalagent, Edgar Schmid, Big-Band-Leiter, Willi Hasler, Kundenberater, Markus Leisibach, Präsident Musikschule, Maurizio Spirito, Verkaufsleiter, und Armin Schmid, Musikschulleiter. (Bild: il)
Check-Übergabe in Siebnen: (v. l.) Pascal Diethelm, Generalagent, Edgar Schmid, Big-Band-Leiter, Willi Hasler, Kundenberater, Markus Leisibach, Präsident Musikschule, Maurizio Spirito, Verkaufsleiter, und Armin Schmid, Musikschulleiter. (Bild: il)

Nachrichten

5000 Franken für Big Band

Die Stiftung Helvetia Patria Jeunesse unterstützt die Roof Groove Big Band der Musikschule Region Obermarch mit 5000 Franken.

Vom 3. bis 7. Januar findet in Einsiedeln erneut ein Workshop der Roof Groove Big Band statt. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, ihr Repertoire unter professioneller Anleitung zu vertiefen und auszubauen. Abgeschlossen wird die Probewoche durch eine anschliessende Tournee mit vier Konzerten. Die Stiftung Helvetia Patria Jeunesse beteiligt sich mit 5000 Fr. an den Kosten. Das Geld wird für die Unterkunft in Einsiedeln verwendet. Helvetia-Generalagent Pascal Diethelm überreichte Vertretern der Big Band und der Musikschule Region Obermarch gestern einen symbolischen Check. Die Helvetia Patria Jeunesse, eine Stiftung der Helvetia Versicherungen, unterstützt gemäss ihrem Stiftungszweck Institutionen und konkrete Projekte, die unmittelbar der Schweizer Jugend zugutekommen.

Weitere Infos

- www.helvetia.ch/
jeunesse


- www.roofgroove-bigband.ch
March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

25.11.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/7HmL2N