Für sein erstes Musikvideo ist Aron Lötscher auf den Urmiberg «abgehoben». Bild: Screenshot aus dem Musikvideo
Für sein erstes Musikvideo ist Aron Lötscher auf den Urmiberg «abgehoben». Bild: Screenshot aus dem Musikvideo

Nachrichten

«Aron’s Souly Folk» präsentiert Eigenkomposition

Am Wochenende hat Aron Lötscher das Musikvideo zu seiner ersten Eigenkomposition «Abhebe» veröffentlicht.

Das Projekt des Brunner Schwyzerörgelispielers «Aron’s Souly Folk» ist in Zusammenarbeit mit seiner Hausformation uufwind, dem Goldauer Filmemacher Pirmin Henseler und rund 20 weiteren Mitwirkenden entstanden. Es wurde unter anderem unterstützt von der Kulturförderung des Kantons Schwyz, der Gemeinde Ingenbohl sowie der Urmiberg-Bahn und dem Bergrestaurant Timpelweid, die auch Schauplatz des Videodrehs waren. Lötscher erlernte mit neun Jahren das Schwyzerörgelispiel an der Musikschule und kann heute auf zahlreiche Auftritte, auch in Radio und TV, zurückblicken. «In den letzten Jahren habe ich durch Eigenkompositionen den Zugang in eine sehr persönliche musikalische Welt gefunden», erklärt der 28-Jährige, der schon um die 20 Werke komponiert hat. «Abhebe» ist die erste Komposition, die auf über 250 Online-Shops und Streaming-Diensten erhältlich ist.


Bote der Urschweiz / nad

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

11.12.2018

Webcode

schwyzkultur.ch/u1eu1f