Aubrig-Häxä - 1
Aubrig-Häxä - 1
Aubrig-Häxä - 1

Porträts

Aubrig-Häxä

Trachslau

Wir sind eine Fussgruppe mit Holzmasken die die Leute auf die Schippe nehmen, mit ihnen Spass machen oder sie einfach durch typische Gesten unterhalten.

Wir, die Aubrig Häxä aus dem Vorderthal, nehmen an Fasnachtsumzügen teil, gehen in Restaurants butznen und sind manchmal auch einfach so in den Dörfern anzutreffen.

An den Umzügen verteilen wir an die Zuschauer unser Hausmittel gegen alle Arten von Leiden, den Rosouli. Dazu werden andere Wässerchen aus allerlei Flaschen verteilt.

Was ist butznen?

Butznen ist reden unter einer Maske, oder so in etwa.

Hier gilt: alles ist erlaubt solang es den gesunden Menschenverstand und den Anstand nicht verlässt. Wir Häxä hoffen natürlich immer irgendetwas von derjenigen Person zu wissen um darauf ein Gespräch aufzubauen. Es wäre schön wenn die Gäste manchmal auch ein bisschen mehr aus sich rauskommen würden und mitmachen, so macht es auch uns Häxä mehr Spass. Dazu muss noch gesagt werden dass wir alles Mögliche und vor allem Unmögliche erzählen.

Frei nach dem Motto: Wir versprechen nichts, aber das halten wir auch.

An den Umzügen, in Restaurants und Beizen verteilen wir, wie schon angedeutet, Rosouli. Dieser Rosouli gibt es nirgendwo zu kaufen und das hat seinen Grund, denn der Rosouli wird von unserer Rosouli Häx selber gemacht. Mal feiner, mal stärker, aber immer gut. Viele fragen sich jetzt bestimmt, was ist Rosouli. Der Rosouli ist ein Likör, welche Zutaten in ihm stecken wird selbstverständlich niemals verraten. Das ist eines der grossen Geheimnisse unserer Region.

Natürlich denken wir auch an die wichtigsten Zuschauer, die Kinder. An den Umzügen bekommen sie von uns, wenn sie brav sind, meistens Bonbons, Zältli, Schöggeli und andere Sachen die das Kinderherz so erfreut.

Adresse

Aubrig-Häxä
8840 Trachslau

Kontakt

Aubrig-Häxä
Manuel Masar
Präsident
Trachslauerstr. 27
8840 Trachslau
078 659 77 22

Kategorie

  • Fasnacht

Webcode

schwyzkultur.ch/Ptvrdn