Wunderbare Stimmung: Das tolle Wetter lockte zahlreiche Schaulustige an. Bild Simon Zumbach
Wunderbare Stimmung: Das tolle Wetter lockte zahlreiche Schaulustige an. Bild Simon Zumbach

Nachrichten

Ausgelassene Stimmung an derSattler Fasnacht

Bei wunderbarem Fasnachtswetter ging gestern traditionsgemäss eine Woche früher als bei den Nachbarn der Schmutzige Donnerstag über die Bühne.

Tolle Stimmung gestern an der Sattler Fasnacht.Wie üblich wurde der Schmutzige Donnerstag eine Woche früher als in den übrigen Ortschaften (mit Ausnahme von Küssnacht) gefeiert. Auch das Wetter spielte mit. Die Sonne schien und lockte viele Schaulustige an. Bereits am frühen Morgen zogen rund 150 Maschgraden durch das Sattler Dorf. Sie verteilten fleissig Orangen und andere Süssigkeiten und kursierten zwischen den Dorfbeizen.

Erstmals Abendrott

Dieses Jahr startete am Schmutzigen Donnerstag erstmals eine Abendrott. So sollen sich vermehrt Junge unter die Rott mischen und die Fasnachtsnacht beleben, betonte die Präsidentin der Fasnachtsgesellschaft, Anita Betschart.

Bote der Urschweiz (Simon Zumbach)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

17.02.2017

Webcode

schwyzkultur.ch/R6XaYv