Der Chor 60+ Ausserschwyz umrahmte mit seinem Gesang die Weihnachtsfeier für Seniorinnen und Senioren in der Buechberghalle in Wangen. Begleitet und dirigiert wird der Chor vom Dirigenten Stefan Meyer am Klavier. Bild zvg
Der Chor 60+ Ausserschwyz umrahmte mit seinem Gesang die Weihnachtsfeier für Seniorinnen und Senioren in der Buechberghalle in Wangen. Begleitet und dirigiert wird der Chor vom Dirigenten Stefan Meyer am Klavier. Bild zvg

Nachrichten

Chor 60+ erfreute Senioren

Rund 70 Sängerinnen und Sänger des Chors 60+ Ausserschwyz standen vergangene Woche auf der Bühne der Buechberghalle in Wangen und untermalten mit ihrem Gesang die Senioren-Weihnachtsfeier.

Wenn eine tannige Hose hätt» – mit diesem bekannten Kanon begann der Chor 60+ Ausserschwyz sein Konzert, unterstützt vom mitsingenden Publikum. Auch die nachfolgenden bekannten Schweizer Lieder erfreuten die anwesenden Senioren. Dirigiert wird der Chor von Stefan Meyer, der auch durchs Programm führte. «Das Munotglöckelein» erklingt nicht nur in Schaffhausen – der Chor trug es in einem fünfstimmigen Chorsatz vor. Dabei stellten sich die Sopranistinnen der grossen Herausforderung, eine zweite Sopranstimme zu singen. Mit dem altslawischen Kirchenlied «Tiebie Paiom» wusste der Dirigent einmal mehr die richtige Chorliteratur für den stimmgewaltigen Chor auszuwählen. Passend zur festlichen Dekoration im Kerzenschein wurden im zweiten Teil des Konzertes weihnächtliche Lieder dargeboten. Mit «Joy to the World» von Georg Friedrich Händel zeigte der Chor seine Mehrsprachigkeit. Abgeschlossen wurde das Konzert mit dem spanischen «Feliz Navidad». Im Chor 60+ kann mitsingen, wer über 60 Jahre alt ist. Von den über90 Sängerinnen und Sängern haben einige bereits ihren 80. Geburtstag gefeiert und beweisen damit, dass Singen jung und fit hält. Wer singt, unterstützt aktiv seine Gesundheit und auch seine geistige Fitness. Der Chor hat im nächsten Jahr bereits wieder einige Auftritte auf dem Programm. An der vom Männerchor veranstalteten «Nacht der Chöre» vom 9. Juni wird der jüngste und grösste Chor des Kantons Schwyz ebenfalls mit dabei sein. (eing)

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

18.12.2017

Webcode

schwyzkultur.ch/faSxSR