Die lustige Witwe spielt diese Saison in Arth. Bild Christian Ballat
Die lustige Witwe spielt diese Saison in Arth. Bild Christian Ballat

Nachrichten

«Die lustige Witwe» kurz vor Premiere

Am Samstag, 19. Januar, startet das Theater Arth mit der Premiere die Saison mit der Tanzoperette «Die lustige Witwe» von Franz Lehár.

Das Publikum darf sich auf eine charmante und witzige Inszenierung in einem farbenprächtigen, neuen Bühnenbild und prächtigen Kostümenfreuen. Dass der dritte Akt im legendären «Maxim» von Paris spielt, schürt die Erwartungen noch. Wie freizügig sich die Animierdamen präsentieren werden, bleibt noch ein Geheimnis.

Infos

www.theaterarth.ch



Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Bühne

Publiziert am

11.01.2013

Webcode

schwyzkultur.ch/2uEeCP