Das war zu erwarten: Ein Wagen widmete sich dem Thema «Parkhaus Rotenflue».Fleissig wurde das Parkhaus mit Bobbycars frequentiert. Bild Silvia Camenzind
Das war zu erwarten: Ein Wagen widmete sich dem Thema «Parkhaus Rotenflue».Fleissig wurde das Parkhaus mit Bobbycars frequentiert. Bild Silvia Camenzind

Nachrichten

Die Rickenbächler feierten ihr Jubiläum: 60 Jahre

Grosses Fest gestern im Fürstentum Rickentöbeli de Perfiden.

Zum 60. Geburtstag war nach der Altersbescherung nicht nur eine Rott mit der jubilierenden Fasnachtsgesellschaft unterwegs, sondern ein ganzer Umzug mit Wagen und Gästen wie die Guuggenmusig Seelisberg und die Hasen- Rott aus Lauerz. Viel Volk verfolgte den Umzug. Gross war auch der Aufmarsch der teilnehmenden Maschgraden. Maschgradenvater Urs Betschart konnte mit 80 Maschgraden einen Rekord verbuchen. Sie besuchten die über 70-Jährigen in der Filiale und waren in bester Stimmung, als sie am Nachmittag am Umzug der Bevölkerung Orangen austeilten. Nicht fehlen durfte wie immer die Kinderbescherung.


Bote der Urschweiz / Silvia Camenzind

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

02.03.2019

Webcode

schwyzkultur.ch/bdXkYa