Die «Dusty Boots»: Hier waren sie in Memphis, bald könnten sie in Australien anzutreffen sein.
Die «Dusty Boots»: Hier waren sie in Memphis, bald könnten sie in Australien anzutreffen sein.

Nachrichten

«Dusty Boots» in Australien

Die Muotathaler Country- Rock-Band Dusty Boots kann man neuerdings auch «Down Under» hören. Die öffentlich-rechtliche Musikstation SBS wurde auf ihre Musik aufmerksam.

Der Muotathaler Country-Rock zieht ans andere Ende der Welt. Dank Uschi Suter, einer gebürtigen Muotathalerin, die ihre Zelte längst im fernen Australien aufgeschlagen hat, ist das australische Radio SBS auf die Musik der «Dusty Boots» aufmerksam geworden. «Im deutschsprachigen Kanal ist soeben eine längere Sendung über das Muotatal und die ‹Dusty Boots› mit Uschi Suter als Studiogast über den Äther gegangen», sagt Schlagzeuger Erich Strasser dem «Boten». Diesen Sonntag zwischen 10.00 und 11.00 Uhr Schweizer Zeit folgt nun eine Sendung über die «Dusty Boots» mit einem ausführlichen Interview mit Bandleader Alex Gwerder. Unter der Internetseite www.sbs.com.au/yourlanguage/german kann man die Sendung mitverfolgen. «Sie kann aber auch noch bis zu zwei Tage später als Podcast gehört werden», weiss Strasser. Die Songs dürften allerdings aus rechtlichen Gründen nicht via Internet ausgestrahlt werden.

Nicht abgeneigt

Die Musiker der Muotathaler Band sind nun auf Reaktionen aus Australien gespannt. «Wir wären nicht abgeneigt, eine Tour mit den Stationen Perth, Adelaide, Melbourne, Hobart, Batemans Bay, Canberra, Sidney, Brisbane, Cairns und Darwin unter die Räder beziehungsweise die Flügel zu nehmen», lächelt der Musiker Erich Strasser.

Der Sender

SBS Radio ist Australiens öffentlich-rechtliche, multikulturelle Rundfunkanstalt. Von Studios in Melbourne und Sydney wird in 68 Sprachen gesendet, rund um die Uhr, rund um die Nation, und über das Internet rund um dieWelt. Das deutschsprachige Team informiert neun Stunden in der Woche in deutscher Sprache über Kultur, Politik, Sport, Musik und Lifestyle in Australien, Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie über das Weltgeschehen.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

12.03.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/xP9mk4