Die Dustyboots feiern ihr 20-jähriges Bestehen mit einem grossen Fest im Juli.
Die Dustyboots feiern ihr 20-jähriges Bestehen mit einem grossen Fest im Juli.
Das Festgelände: Die beiden in Muotathal lebenden Bandmitglieder von «dustyboots», Franz Föhn (links) und Alex Gwerder, freuen sich auf «Das Fest» in ihrer Heimat. Bild Christoph Jud
Das Festgelände: Die beiden in Muotathal lebenden Bandmitglieder von «dustyboots», Franz Föhn (links) und Alex Gwerder, freuen sich auf «Das Fest» in ihrer Heimat. Bild Christoph Jud

Nachrichten

«dustyboots» werden 20 Jahre alt

Die Country-Rock-Band «dustyboots » besteht seit 20 Jahren. Deshalb lassen «dustyboots» am 16. Juli in Muotathal ein Fest steigen. Fans von weither und Liebhaber von Road Music made in Switzerland werden zahlreich erwartet.

Die «dustyboots» sind 20 und somit definitiv den Teenager-Stiefeln entstiegen. Voll im Saft und strotzend vor Tatendrang, touren die fünf Musiker Alex Gwerder, Bandleader und einziges noch aktives Gründungsmitglied (Lead Vocals, Guitars, Bluesharp), Jim Bows (Lead Guitar, Acoustic Guitar, Dobro), Franz Föhn (Accordion, Piano, Backing Vocals), Marcel Pfrunder (E-Bass) und Erich Strasser (Drums, Percussion, Backing Vocals) durch das Land und geben jährlich rund 40 Konzerte mit je bis zu 4000 Zuhörenden.

Meistgefragte Liveband

«dustyboots» sind eine der meistgefragten Livebands der Schweiz. Stilistisch haben sie sich dem amerikanischen Roots-Sound aus Country, Southern Rock, TexMex und Rock ’n’ Roll verschrieben.

Open Air mit gewaltiger Kulisse

Vor 20 Jahren begann die Erfolgsgeschichte der «dustyboots» in Muotathal. Heute leben noch zwei Bandmitglieder im «Thal». «Back to the Roots» wollen «dustyboots» ihren 20. Geburtstag zusammen mit wohl Hunderten von Fans im wildromantischen Muotatal feiern. Das Open Air «Das Fest» findet am Samstag, 16. Juli, bei der Husky Lodge statt, zwei Kilometer ausserhalb des Dorfzentrums Muotathal, eingebettet zwischen bizarren Kalkfelsen und mystischem Fichtenwald. Am Nachmittag eröffnen zwei Bands das Fest. Am Abend gehört der Auftritt der «dustyboots» zum Festhöhepunkt. Bei Schlechtwetter sorgen die Veranstalter, dass niemand nass wird, verspricht Alex Gwerder den Gästen. Der «Bote» als Mediensponsor wird zu einem späteren Zeitpunkt Details zum Festevent der «dustyboots» mitteilen.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

22.02.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/S4NCjD