Bild: Ernst Immoos
Bild: Ernst Immoos

Nachrichten

Ehre für Blasmusiker und Komponist

«Toni Schuler aus Morschach hat nicht nur als Volksmusik- und Blasmusikkomponist nachhaltige Spuren hinterlassen», ist in der «Stubete», der volkstümlichen Schweizer Zeitschrift, nachzulesen.

Gleich auf drei Seiten (Text und Bilder) wird in der neuesten Fachzeitschrift über den 76-jährigen Blasmusiker aus Morschach berichtet. Er, der mit bekannten Musikern wie Fredy Zwimpfer sel., Franz Nauer oder Sepp Gmür zusammengespielt hatte, blickt nach Angaben von «Stubete» auf eine rund 60-jährige musikalische Tätigkeit als Tanzmusiker sowie Ländler- und Blasmusikant zurück. Toni Schuler hat in seiner langen und erfolgreichen Laufbahn um die 70 Kompositionen geschaffen, welche nicht nur von Carlo Brunner gespielt werden, sondern auch zum Repertoire der königlichen holländischen Marinekapelle gehören.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

02.10.2009

Webcode

schwyzkultur.ch/tdpUhe