Der aktuelle Vorstand des MV: (v. l.) Tobias Hegner (Kassier), Roger Zosso (Präsident), Erich Meier (Muko-Präs.), Irene Hochstrasser (Aktuarin), Daniel Bürgler (Materialverwalter) und Pirmin Mächler (Vizepräsident). Es fehlt Francois Leupi (Sekretär
Der aktuelle Vorstand des MV: (v. l.) Tobias Hegner (Kassier), Roger Zosso (Präsident), Erich Meier (Muko-Präs.), Irene Hochstrasser (Aktuarin), Daniel Bürgler (Materialverwalter) und Pirmin Mächler (Vizepräsident). Es fehlt Francois Leupi (Sekretär

Nachrichten

Erfolg gewürdigt und neuen Präsidenten willkommen geheissen

Unlängst fand die 85. Generalversammlung des Musikvereins Schindellegi-Feusisberg im Restaurant «Büel» in Feusisberg statt. Die Versammlung wählte Roger Zosso zum neuen Präsidenten.

Der Verein blickt auf ein erfolgreiches, abwechslungsreiches, aber intensives musikalisches Jahr zurück. Im ersten Halbjahr stand die Vorbereitung des Schwyzer kantonalen Musikfests respektive des Fests der Musik vom 30. Mai bis 1. Juni in Küssnacht am Rigi im Fokus. Mit dem Jodelchörli Schindellegi trat der Verein in der Konzertklasse der zweiten Stärkeklasse vor die Jury. Der frühe Sonntagmorgenauftritt im vollbesetzten Monséjour-Saal war ein Höhepunkt.Dank des grossartigen Einsatzes und der professionellen Arbeit des Dirigenten Rafael Camartin waren die Mitglieder optimal vorbereitet. Mit dem erstmals erlangten ersten Platz an einem Kantonalen Musikfest wurden die intensiven Probearbeiten belohnt, und allen Musikanten wird dieser Anlass noch lange in guter Erinnerung bleiben.

Das Herbstkonzert vom 22. November stand unter dem Motto «Fenster zur Welt». Dabei wurden stereotype Musikstile aus allen Weltgegenden gespielt. Traditionell spielte der Verein eine Woche früher das Programm als Vorkonzert im Altersheim am Etzel. Am Hauptkonzert, dessen erster Teil vom Jugendblasorchester Höfe bestritten wurde,untermalte eine Fotoshow die Musik der verschiedenen Regionen. Die orientalische Tanzgruppe Amar ergänzte das Programm. Das Publikum im vollbesetzten Maihofsaal bedankte sich mit grossem Applaus.

Neuer Präsident

Aus beruflichen Gründen demissionierte Präsident Michael Kälin vorzeitig. Er kann dem Verein nicht mehr zeit- und wunschgemäss vorstehen. Mit Roger Zosso schlug der Vorstand den Mitgliedern einen optimalen Nachfolger vor, der vom Verein einstimmig als Präsident gewählt wurde. Vizepräsident Pirmin Mächler, Kassier Tobias Hegner und Materialverwalter Daniel Bürgler wurden für weitere zwei Jahre im Vorstand bestätigt.Sie freuen sich,mit den ebenfalls in ihrer Wiederwahl bestätigten Muko-Mitgliedern, Präsident Erich Meier, Vizedirigentin Patricia Meier und Aktiv-Mitglied Elvira Mächler, ins neue Vereinsjahr zu starten.

Neueintritte

Neben zwei Austritten, die verzeichnet werden mussten, konnte der Musikverein Schindellegi-Feusisberg erfreulicherweise auch diesmal neue Mitglieder aufnehmen: Karin Fleischmann und Antonia Treutler, beide Querflöte, sowie Christian Schmuckle, Euphonium, ergänzen die Musikanten im Verein. Für 15 Jahre aktive Mitgliedschaft konnten Francois Leupi und Lorenz Schlumpf zu Ehrenmitgliedern ernannt werden. Ausblick aufs neue Vereinsjahr

Aktive Vereinsjahr

Das neue Vereinsjahr wird musikalisch mit den gewohnten Anlässen wie Weisser Sonntag, Chilbi, Geburtstagskonzert im Altersheim, Empfänge und den traditionellen Konzerten (im Frühling mit Gastverein Feldmusik Seewen sowie im Herbst) gefüllt sein. Daneben werden sich die Mitglieder mit dem vom Neu-Uniformierungsteam gestalteten Flyer auf Sponsorensuche für die neuen Kleider begeben. Mit dem Fest des Humors am Vorabend des Herbstkonzerts soll allen Sponsoren und Spendern für die Unterstützung gedankt werden. Der Verein freut sich bereits heute, die neue Uniform anlässlich des Konzerts vom 21. November vorzustellen.



Höfner Volksblatt und March-Anzeiger

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

28.01.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/wTKrDY