Farbenfroh und lustig: Die unzähligen maskierten Gruppen brachten das Publikum zum Lachen. Bilder Martina Blunschy
Farbenfroh und lustig: Die unzähligen maskierten Gruppen brachten das Publikum zum Lachen. Bilder Martina Blunschy
Lautstarke Eröffnung: Die Guuggenmusig RigiGusler führte den Fasnachtsumzug in Merlischachen an.
Lautstarke Eröffnung: Die Guuggenmusig RigiGusler führte den Fasnachtsumzug in Merlischachen an.

Nachrichten

Farbenfroher Umzug in Merlischachen

Am Samstag fand der traditionelle Kinderfasnachtsumzug in Merlischachen statt. Bei eisiger Kälte zogen 300 Mitwirkende durchs Dorf und erfreuten das Publikum mit fantasievollen Motiven.

In Merlischachen trotzten am Samstag unzählige Fasnachtsbegeisterte der kalten Bise und zogen unter dem Motto «Die Indianer sind los» durchs Dorf. Mitmachen konnten alle, die Freude an der Fasnacht haben, denn auch unangemeldete Gruppen sind immer herzlich willkommen. Begleitet wurden die Hexen, Monster, Indianer und Pinguine von den beiden Guuggenmusigen RigiGusler und Gesslerchessler.

Spiel und Spass

Unter den Mitwirkenden waren unzählige Familien mit kleinen Kindern zu finden, und eine Kindergartenklasse aus Merlischachen verkleidete sich als Indianer. Im Anschluss an den Umzug fand eine Kinderfasnachtsfeier in der Mehrzweckhalle des Schulhauses statt. Alle verkleideten Kinder wurden dort mit einem feinen Znüni belohnt, und die beiden Guuggenmusigen hielten ein Ständchen.Ausserdem wurden mit den Kindern lustige Spiele auf der Bühne durchgeführt, und die Erwachsenen konnten sich bei Tee und Kuchen aufwärmen.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

14.02.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/NKvAqE