Mit Sturmhaube und Bugatti unterwegs: (v. l.) Thomas, Markus und Hans Schalch mit Michael Ruoss. Bild Eveline Corti
Mit Sturmhaube und Bugatti unterwegs: (v. l.) Thomas, Markus und Hans Schalch mit Michael Ruoss. Bild Eveline Corti

Nachrichten

Harmonisch und mobil unterwegs

Die Harmoniemusik Schübelbach- Buttikon ist mobil und flexibel. Das zeigte sich am Samstagabend in der Mehrzweckhalle Gutenbrunnen in Schübelbach.

Mobilität ist der Harmoniemusik Schübelbach-Buttikon wichtig. Für die Musizierenden bedeutet «mobil sein» auch Flexibilität. Anpassungsfähigkeit einerseits in musikalischer Hinsicht, damit die einstudierten Stücke harmonisch zu Gehör kommen. Andererseits verzichten Angehörige und Familienmitglieder der Musikanten auf gemeinsame Abende und Sonntage. Die Mobilität und Flexibilität ist jedoch spürbar und wird von den Angehörigen mit Wort und Tat unterstützt.

Ein Dankeschön für die Flexibilität

Die Mitglieder der Harmoniemusik bedankten sich mit dem Jahreskonzert unter dem Motto «Mobil». Mit den Zuhörern machten sie sich musikalisch auf den Weg mit der verträumten Dampflokmotive Rusty aus dem Musical «Starlight Express». In New York City stiegen die Musizierenden in eine andere «Choo Choo» Dampflok und begaben sich mit dem Publikum nach Chattanooga in Tennessee. Die Gelegenheit mit einem Piratenschiff auf Kaperkurs zu gehen und am Ende unbeschadet auf dem Boden des Atlantiks zu landen, bekommt nicht jedem. Sofort retteten die Musiker, Passagiere und Crew aus tiefsten Tiefen auf das Liebesschiff «Titanic». Mit dem schnellsten Bugatti unterwegs – gut gerüstet mit Fliegerhaube auf dem Kopf – fuhren vier Klarinettisten dem Ziel entgegen. Rasant begleitet von ihren Mitmusikern. Die beiden schnellsten Velofahrer der Harmoniemusik, Christa Ziegler und Guido Rouss, klingelten im Takt zu den motivierenden Klängen aus «The Happy Cyclist» von Ted Huggens. Die «Ämmitaler Rösslifahrt» mit klingenden Glocken liess verschneite Landschaften vor dem inneren Auge vorbeiziehen. Und auch Graf Zeppelin grüsste aus luftiger Höhe. «Bleiben sie mobil», wünschte die Präsidentin Christa Ziegler den Anwesenden. Mit so vielen mobilen Ideen und Möglichkeiten kann dem Wunsch sicherlich entsprochen werden.

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

19.11.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/FQSkHs