Hans Schärer, Präsident Stiftungsrat Alterszentrum am Etzel, bedankt sich bei Tony Künzli (rechts) für sein Engagement. Bild jaj
Hans Schärer, Präsident Stiftungsrat Alterszentrum am Etzel, bedankt sich bei Tony Künzli (rechts) für sein Engagement. Bild jaj

Nachrichten

Kunst für den guten Zweck

Der Hobbykünstler Tony Künzli aus Feusisberg hat am Samstag im Alterszentrum am Etzel seine Ausstellung «Malerei für Sinn und Zweck» eröffnet.

Im Rahmen des 50-Jahr-Jubiläums des Alterszentrums am Etzel in Feusisberg sind bis September zwanzig Gemälde des einheimischen Künstlers Tony Künzli ausgestellt. Künzli arbeitet mit Acrylfarben und Mischtechnik. «Meine Empfindungen leiten mich, ich male aus meinen Emotionen heraus», so Künzli. Sein grossformatiges Gemälde «La joie de vivre» in Gelbtönen passt für ihn symbolisch besonders gut ins Alterszentrum. «Man erinnert sich an schöne Momente des Lebens und verbringt auch hier freudige Stunden mit seinen Liebsten.» Einen fixen Verkaufspreis gibt es für seine Gemälde nicht. Künzli lässt die Interessenten den Preis nach ihren finanziellen Möglichkeiten bestimmen, den sie als Spende an die Stiftung Alterszentrum am Etzel abgeben.

Über 10 000 Franken gesammelt

Hans Schärer, Präsident Stiftungsrat Alterszentrum am Etzel, ist dankbar für Künzlis Engagement und die Unterstützung der Bevölkerung. Mehr als 50 Personen besuchten die Vernissage, und es konnten bereits über 10 000 Franken für die Stiftung gesammelt werden. «Mit dem Geld, das während der Ausstellung gesammelt wird, können wichtige Projekte unterstützt werden», so Schärer. Die Spenden sind aber nicht zweckgebunden; der Stiftungsrat wird beschliessen, wofür das Geld ausgegeben wird.Wichtig ist sicherlich die Renovation des 50-jährigen Esssaals,wo unter anderem der Boden sowie Klima- und Lüftungsanlage ersetzt werden müssen. «Es macht mich glücklich, wenn ich mit meiner Kunst und Freude am Malen anderen helfen kann», betonte Künzli.

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger (Janine Jakob)

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Kunst & Design

Publiziert am

03.05.2016

Webcode

schwyzkultur.ch/miiPs8