m 5. bis am 8. November stellt Tatjana Rusch Bilder unter dem Motto «Glücks- und andere Gefühle» vor.
m 5. bis am 8. November stellt Tatjana Rusch Bilder unter dem Motto «Glücks- und andere Gefühle» vor.

Nachrichten

«Kunst ist zwar nicht das Brot, aber der Wein des Lebens»

Malerin Tatjana Rusch stellt einige ihrer Kunstwerke im Breitenhof in Altendorf vor.

Tatjana Rusch störte sich an den Bilderstapeln, welche in ihrem Atelier farbenprächtig vor sich hin wirkten. Schön wäre doch, wenn der eine oder andere «Helgen», wie ihr Vater zu sagen pflegte, ein neues Zuhause finden und damit Platz für weitere kreative Prozesse schaffen würde. Einfach etwas, das glücklich macht.

Malen ist für sie wie Plaudern mit ihren liebsten Menschen, die Natur erleben, wärmende Sonnenstrahlen im Nacken, Regentropfen im Gesicht, der Duft von Sommerheu und frisch geschlagenem Holz, der Geschmack von Walderdbeeren, aber auch wie eine Meerbrise oder warmer Sand zwischen den Zehen: einfach auch etwas,was sie glücklich macht. Eine vielfältige Auswahl des Resultates dieser Glücksgefühle gibt es Anfang November im Breitenhof in Altendorf zu sehen.

«Glücks- und andere Gefühle» – Bilder in Mischtechnik und Collagen von Tatjana Rusch im Breitenhof, Oberdorfstrasse 3 – 8852 Altendorf: Atelierverlegung am Donnerstag, 5. November, von 10 bis 18 Uhr; Freitag, 6. November, von 14 bis 20 Uhr; Samstag, 7. November, und Sonntag, 8. November, von 10 bis 16 Uhr.

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger (eing.)

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Kunst & Design

Publiziert am

03.11.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/SSWnvh