Die Ehrenmitglieder und Notker Oechslin (von links): Peter Gantner, Stefan Oechslin, Notker Oechslin und Mirjam Schorno. Bild zvg
Die Ehrenmitglieder und Notker Oechslin (von links): Peter Gantner, Stefan Oechslin, Notker Oechslin und Mirjam Schorno. Bild zvg

Nachrichten

Langjährige Mitglieder verabschiedet

Am letzten Samstagabend, 31. Januar, trafen sich die Musikantinnen und Musikanten der Musikgesellschaft Egg im Vereinslokal Gasthaus St. Meinrad zur  80. Generalversammlung.

Nach einem reichhaltigen und feinen Abendessen, offeriert vom inaktiven Ehrenmitglied und Fahnengötti Erwin Oechslin, begrüsste der Präsident Stefan Oechslin die 35 Anwesenden. Einstimmig wurden Josef Kuriger und Andrea Kälin als Stimmenzäh ler gewählt. Ohne Einwände angenommen und mit einem kräftigen Applaus verdankt wurde das Protokoll der letzten GV. Der Kassier Alois Gyr konnte ein kleines Plus in der Kasse verkünden. Ausschlaggebend waren die grosszügigen Beiträge der Passivmitglieder und Gönner.

Mit drei Austritten

Mit einem weinenden Auge muss die Musikgesellschaft Egg in diesem Jahr mit drei Mitgliedern weniger musizieren. Den Austritt gegeben haben Erich Kälin (Schlagzeug), Stefanie Gyr (Posaune) und Notker Oechslin (Posaune). Notker ist seit unglaublichen 72 Jahren (1943) als Aktivmitglied ein fleissiger Posaunist. Im 2013 wurde er zum Schweizerischen Ehrenveteran ernannt. Er wird der Musikgesellschaft Egg als freies Mitglied erhalten bleiben.

Sehr gute Präsenz

Zügig behandelt und mit einem kräftigen Applaus verdankt wurden der Jahresbericht des Präsidenten und der Musikkommission, sowie die Bestände in der Notenbibliothek und übers Material. Die Musikgesellschaft Egg darf auch dieses Jahr wieder drei Personen zu Ehrenmitgliedern ernennen, dies sind Mirjam Schorno (Aktuarin), Stefan Oechslin (Präsident) und Peter Gantner. Für 12 Jahre aktive Ehrenmitgliedschaft wurde Monika Kuriger gewürdigt und Dominik Birchler ist bereits 25 Jahre Ehrenmitglied. Im letzten Vereinsjahr gab es viele Zusammenkünfte. Sehr erfreulich ist, dass gleich drei Personen bei allen 68 Zusammenkünften dabei waren. Dies sind Sibylle Suter, Viktor Lacher und Sebi Birchler. Insgesamt erhielten zehn Aktivmitglieder eine Auszeichnung für weniger als drei Absenzen.

Schwungvoll in Richtung Jubiläum

Zur Wahl stand die Musikkommission, Dominik Birchler (MUKO Präsident), Sandra Kälin, Claudia Kuriger (Vize-Dirigentin) und Kurt Meier. Sie wurden wieder für zwei Jahre bestätigt. Im Vorstand bestätigt wurde der Vizepräsident Andreas Kälin, Kassier Alois Gyr und Aktuarin Mirjam Schorno. Josef Kuriger war viele Jahre als Obmann in der Musikgesellschaft Egg tätig. Nach einer erfolgreichen Suche für einen Nachfolger, übergibt er sein Amt nun an Pius Dörig. Der Präsident Stefan Oechslin präsentierte eine Fünfjahresplanung mit vielen Zielen und Ideen, um den Verein schwungvoll ins 85. Jubiläumsjahr zu führen. Nach gut zwei Stunden beendete Stefan Oechslin seine erste Generalversammlung als Präsident, er hat die Aufgabe mit Bravour gemeistert.

Einsiedler Anzeiger

Autor

Einsiedler Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

03.02.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/AEaK3t