Nachrichten

Mutter und Tochter feiern 110 Vereinsjahre

Zwei Sängerinnen können zusammen auf 110 Jahre Kirchenchor zurückblicken. Marie Kälin ist seit 70 Jahren im Verein und immer noch ein aktives Mitglied. Ihre Tochter Vreni Ochsner singt 40 Jahre mit.

Eröffnet wurde der Abend am ersten Freitag im Februar mit dem «Gloggejodel». Die Präsidentin Thildy Zehnder begrüsste die vollzählig erschienenen Aktivmitglieder, Pfarrer Pater Benedict, welcher etwas später eintraf, die Organistin Heidy Sangiorgio und den Chorleiter Ruedi Birchler. Besonders willkommen hiess sie den OK-Präsidenten des Jubiläumsanlasses, Oskar Kälin. Das Protokoll der letzten Generalversammlung und die Jahresrechnung wurden genehmigt. Der Höhepunkt im vergangenen Vereinsjahr war sicher das Jubiläumskonzert vom 30. November 2014 in der Kirche Bennau. Mit Oskar Kälin als Vorsitzendem des OKs und Ruedi Birchler als musikalischem Leiter wurde ein gelunge ner Anlass organisiert. Der ganze Abend wird den Sängerinnen und Sängern sicher noch lange in bester Erinnerung bleiben.

Bei einem gemeinsamen Nachtessen Mitte Dezember mit dem Jodelchörli «Am St. Johann» aus Altendorf wurden die Geburtstagsfeierlichkeiten abgeschlossen. Für seine Arbeit erhielt der OK-Präsident einen kräftigen Applaus und ein Geschenk. Obwohl dieses Jahr einige Proben mehr stattgefunden hatten, durften beinahe alle Mitglieder für mindestens 80 Prozent der besuchten Proben einen Eierkranz nach Hause nehmen. Vier Mitglieder fehlten nie und erhielten zusätzlich eine süsse Belohnung. Leider hatte der Verein wieder einen Austritt zu verzeichnen.

«s'Chässuppä ässä»

Der letzte gesellige Programmpunkt war «'s Chässuppä ässä» am Aschermittwoch. Er wird fest ins Jahresprogramm aufgenommen. Im Juli 2015 wird eine eintägige Vereinsreise organisiert. Mit diesen Beschlüssen war der obligatorische Teil des Abends abgeschlossen. Zum Apéro und dem anschliessen den Nachtessen waren auch die Gastsänger des Kirchenchores Trachslau und des Jodlerklubs Alpenrösli eingeladen. Sie haben den Kirchenchor Bennau bereits zum dritten Mal am Heilig Abend und am Silvester unterstützt.

Bevor das Dessert serviert wurde, konnte Chorleiter Ruedi Birchler eine besondere Ehrung vornehmen. Zwei Sängerinnen können zusammen auf 110 Jahre Kirchenchor zurückblicken. Marie Kälin ist seit 70 Jahren im Verein und immer noch ein aktives Mitglied. Ihre Tochter Vreni Ochsner singt schon 40 Jahre mit. Ruedi Birchler blickte mit einigen lustigen Anekdoten zurück in die Vergangenheit. Er dankte den beiden für ihre Treue und allen Vereinsmitgliedern für deren Einsatz. Diesen Worten schloss sich die Präsidentin Thildy Zehnder an.

Zur Unterhaltung spielte das Trio Oubedrueh einige lüpfige Stücke, welche die Sänger auch zum Mitsingen animierten. Nach und nach verliessen einzelne Mitglieder die Runde, die Verlängerung wurde aber trotzdem von einigen gewissenhaften Sängerinnen und Sängern ausgenutzt.

Einsiedler Anzeiger (Mitg)

Autor

Einsiedler Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

20.02.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/2AV5fL