Drei der vier geehrten Mitglieder (v.l.): Alois Gyr, Sibylle Suter und Martin Kälin. Es fehlt Erwin Gantner.
Drei der vier geehrten Mitglieder (v.l.): Alois Gyr, Sibylle Suter und Martin Kälin. Es fehlt Erwin Gantner.

Nachrichten

Neuuniformierung im Jahr 2020

Am letzten Samstagabend, 13. Februar, trafen sich die Musikanten der Musikgesellschaft Egg im Vereinslokal Gasthaus St. Meinrad zur 81. Generalversammlung.

Nach einem reichhaltigen und feinen Abendessen, offeriert vom inaktiven Ehrenmitglied und Fahnengötti Erwin Oechslin, begrüsste der Präsident Stefan Oechslin die 32 Anwesenden. Mit Applaus wurden Yvonne Kälin und Hanspeter Lacher als Stimmenzähler gewählt. Ohne Einwände angenommen und mit einem kräftigen Applaus verdankt wurde das Protokoll der letzten GV. Der Kassier Alois Gyr musste leider eine kleine Lücke in der Kasse verkünden. Ausschlaggebend war das grosse Projekt mit dem Musikverein Euthal und der Besuch des Kantonalen Musikfests in Sempach. Beide Anlässe waren eine grosse Erfahrung und haben riesigen Spass gemacht.

Jubilare und Wahlen

Leider muss die Musikgesellschaft Egg in diesem Jahr mit einem Mitglied weniger musizieren. Den Austritt gegeben haben Peter Gantner, Erwin Gantner (per 1. April 2016) und Roman Gyr. Ganz erfreut durften mit Lukas Kuriger (Schlagzeug) und Nils Wetzel (Trompete) zwei junge Musikanten aufgenommen werden. Zügig behandelt und mit einem kräftigen Applaus verdankt, wurde der Jahresbericht des Präsidenten und der Musikkommission sowie die Bestände in der Notenbibliothek und über das Material. Dieses Jahr gibt es mit Sibylle Suter in der Musikgesellschaft Egg eine kantonale Veteranin für 25 Jahre aktives Mitglied und Erwin Gantner wird zum kantonalen Ehrenveteran für 50 Jahre aktives Musizieren geehrt. Die offizielle Ehrung findet am Palmsonntag statt. Martin Kälin ist bereits seit 40 Jahren ein sehr aktives Mitglied und Kassier Alois Gyr ist seit 25 Jahren Ehrenmitglied. Im letzten Vereinsjahr gab es 65 Zusammenkünfte. Sehr erfreulich ist, dass gleich vier Personen nur einmal gefehlt haben. Dies sind Monika Kuriger, Viktor Lacher, Alois Kuriger und Sebi Birchler. Insgesamt erhielten neun Aktivmitglieder eine Auszeichnung für weniger als drei Absenzen. Zur Wahl standen im Vorstand Präsident Stefan Oechslin, Materialverwalter Meiri Lacher, Bibliothekarin Nathalie Oechslin und Beisitzerin Martina Birchler. Diese Vorstandsmitglieder wurden einstimmig für weitere zwei Jahre gewählt.

Neue Uniform

Im Jahr 2020 gibt es für die Musikgesellschaft Egg einen grossen Anlass. Die jetzige Uniform, welche schon seit 1985 besteht, wird ersetzt. Mit dem OK-Präsidenten Markus Oechslin hat das Organisationskomitee einen erfahrenen Mann zur Seite. Schon zur Fahnenweihe hat er seine Aufgabe mit Erfolg gemeistert. Das Organisationskomitee der Neuuniformierung wurde bestätigt und zum Startschuss auf den Weg geschickt. Nach gut zwei Stunden beendete Stefan Oechslin die Generalversammlung. Er bedankte sich bei allen Musikanten für die geleistete Arbeit und wünschte allen viel Freude beim gemeinsamen Musizieren.

Einsiedler Anzeiger

Autor

Einsiedler Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

19.02.2016

Webcode

schwyzkultur.ch/HLcxZ6