Der Musikverein Euthal geht dieses Jahr ans Eidg. Musikfest nach St. Gallen.
Der Musikverein Euthal geht dieses Jahr ans Eidg. Musikfest nach St. Gallen.

Nachrichten

Nicht weniger als 65 Mal musiziert

Die Euthaler Musikantinnen und Musikanten trafen sich letzte Woche im Restaurant Hirschen – GV am Mittwoch und gemütlicher Teil am Samstag.

Der geschäftliche Teil der Versammlung fand letzten Mittwoch statt, und Präsident Hermann Bellmont konnte 34 Anwesende begrüssen. Einen speziellen Willkommgruss richtete er an Präses Pater Rafael Schlumpf und an die Ehrenmitglieder. Das von der Aktuarin Jeannette Dubacher verlesene Protokoll der letztjährigen Versammlung, welches noch von Renate Kälin abgefasst worden war, wie auch die Jahresberichte des Präsidenten, der MK-Präsidentin und des Dirigenten wurden ohne Einwände einstimmig angenommen.

Ausgezeichneter Abschluss

Kassier Franz Birrer konnte wiederum einen ausgezeichneten Rechnungsabschluss präsentieren, und es zeigte sich erneut, dass das Maifäscht und der Wurststand an der Chilbi wichtige Einnahmequellen für den Verein sind. Ebenso die zahlreichen Gönnerbeiträge und Notenspenden. Die beiden Rechnungsprüfer Cornelia Portmann-Kälin und Peter Kälin haben die sauber geführte Rechnung auftragsmäss geprüft und dem Kassier wurde einstimmig die Decharge erteilt.

Jahresbericht des Präsidenten

Im Jahresbericht des Präsidenten, wie auch des Dirigenten, wurden nochmals die Höhepunkte des vergangenen Jahres angesprochen. Angefangen mit dem Jahreskonzert im Dorfzentrum Einsiedeln, der feierlichen Umrahmung der Fahnenweihe der Musikgesellschaft Egg, dem Landmusiktag in Unteriberg und natürlich die Teilnahme am Schwyzer Kantonalen Musikfest in Seewen. Mit dem zweiten Rang zeigte sich der Dirigent Roland Kälin sehr zufrieden. Mit minimalem Aufwand wurde das Maximum herausgeholt. Das Adventskonzert im vergangenen Dezember bot einen würdigen Abschluss im Vereinsjahr, in dem man nicht weniger als 65 Mal zusammengekommen ist, um gemeinsam zu musizieren. Doch nebst dem Musizieren wurde natürlich auch die Kameradschaft gepflegt, eine Kameradschaft, die laut Dirigent Kälin einfach super ist. Hermann Bellmont bedankte sich beim musikalischen Leiter für seine grosse Arbeit, die er während dem ganzen Jahr für den Verein leistet.

Teilnahme am Eidg. Musikfest

Nun heisst es wieder vorwärts schauen, denn die nächsten Höhepunkte stehen bereits an. Allen voran die Teilnahme am Eidgenössischen Musikfest im Juni in St. Gallen. Doch auch das Jahreskonzert, Maifäscht, sowie diverse Jubilarenständchen dürfen im Jahresprogramm nicht fehlen. Erfreulicherweise konnten an der Versammlung drei neue Mitglieder aufgenommen werden. Es sind dies Jasmin Hasler (Querflöte), Stefanie Reichlin (Trompete) und Hans Gantner (Tenorhorn). Gegenwärtig zählt der Verein 36 aktive Musikanten sowie drei Freimitglieder.

14 Mitglieder augezeichnet

Beim gemütlichen Teil der Versammlung am vergangenen Samstag konnte der Präsident auch die Partnerinnen und Partner herzlich begrüssen. Aus der Hirschen-Küche genoss man ein feines Fondue-Chinoise, und im Anschluss daran konnten 14 Mitglieder für guten Probenbesuch ausgezeichnet werden. Bei gemütlichem Zusammensein, umrahmt von der lüpfigen Musik von Erich Gräzer, wurde die von Dirigent Roland Kälin erwähnte gute Kameradschaft bis in die frühen Morgenstunden weitergepflegt.

Einsiedler Anzeiger

Autor

Einsiedler Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

08.02.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/5Qw1Sb