«Dr Meischterboxer» ist vorbei und mehr als 2000 Konfitüre-Gläschen wurden an die Zuschauer verteilt. Bild zvg
«Dr Meischterboxer» ist vorbei und mehr als 2000 Konfitüre-Gläschen wurden an die Zuschauer verteilt. Bild zvg

Nachrichten

Schluss mit Rüeblipudding und Cholrabenkotelette

Am Freitag, 11. Januar, haben die Theaterlüt vo Bennau eine weitere tolle, erfolgreiche Theatersaison beendet! Während vierzehn Aufführungen trumpften die Schauspieler und die Helfer gross auf.

Wie schon im letzten Jahr wurde am 1. Dezember der Vorverkauf via Internet gestartet, und schon bald stand fest: «diä Konfitüre isch guet»! Bereits an der Premiere waren die übrigen dreizehn Vorstellungen fast ausgebucht, was für die Theaterlüt vo Bennau so etwas wie ein spätes Weihnachtsgeschenk war! Als kleines Willkommensgeschenk überreichte man in diesem Jahr jedem Besucher, passend zum Stück, ein Gläschen Konfitüre. Und so konnten die Theaterlüt vo Bennau mehr als 2100 Zuschauerinnen und Zuschauer im Theater begrüssen, was zur Folge hatte, dass jeden Abend mehrere Zusatzstühle in den gemütlichen Vereinssaal gestellt werden mussten!

Vorfreude auf nächste Saison

Am Abschluss-Abend vom 26. Januar bedankte sich der Präsident und Regisseur Theo Kälin bei allen Mitgliedern, die in irgendeiner Weise dazu beigetragen haben, dass der Verein eine solch erfolgreiche Saison verbuchen kann!

Infos

www.theater-bennau.ch

Einsiedler Anzeiger

Autor

Einsiedler Anzeiger

Kategorie

  • Bühne

Publiziert am

01.02.2013

Webcode

schwyzkultur.ch/5CmJwS