Tina Bamert und Lotti Bamert konzertieren mit der Trompete, begleitet von Anna Bamert an der Orgel. Bild Paul Diethelm
Tina Bamert und Lotti Bamert konzertieren mit der Trompete, begleitet von Anna Bamert an der Orgel. Bild Paul Diethelm

Nachrichten

Vielfältiges und hochstehendes Benefizkonzert

Das gut besuchte Benefizkonzert für die im vergangenen Jahr neu installierte Orgel in der Pfarrkirche Tuggen liess am ersten Adventssonntagabend an Qualität wieVielseitigkeit keine Wünsche offen.

Nach der Begrüssung und Einstimmung ins Konzert durch Kirchenrätin Marjon Huber ertönten von der Empore, teilweise mit Orgelbegleitung von Anna Bamert, festliche Harfenklänge von Rita Schmid und Ruth Jahnke. Tina Bamert und Lotti Bamert spielten danach Soli und Duett mit Trompete und Orgelbegleitung. Benno Bernet junior bewies mit dem Hackbrett, dass man auch in einem sakralen Raum vorweihnachtliche Musik zum Besten geben kann. Feinfühlige Lieder wurden von Benno Bernet senior vorgetragen. Vater und Sohn begleiteten abwechslungsweise an der Orgel. Benno Stocker, Lehrer in Tuggen, versetzte die Konzertbesucher mit perfekt gespielten Orgelwerken ins Staunen. Insbesondere das «Toccata et Fuga in D-Moll» zählt zu den bekanntesten Orgelkompositionen und setzt eine überaus grosse Fingerund Fussfertigkeit des Organisten voraus.

Monique machte den Abschluss

Sängerin Monique aus Reichenburg rundete das Benefizkonzert mit bekannten Weihnachtsliedern ab und beendete den Konzertabend mit dem Lied «White Christmas».Das Benefizkonzert für die im Juni vergangenen Jahres neu installierte Orgel bestand aus Kompositionen von Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach, Franz Schubert und weiteren mehr. Marjon Huber durfte für die Organisation dieses Benefizkonzerts als Abschluss ihrer Kirchenratstätigkeit von Jürg Wyrsch, Präsident der römisch-katholischen Kirchgemeinde Tuggen, grossen Dank empfangen.

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

02.12.2014

Webcode

schwyzkultur.ch/6sdd8Q