Fabio Della Rossa zeigt im Gasthaus Hotel Stausee seine Bilder bunt wie das Meeresnixchen
Fabio Della Rossa zeigt im Gasthaus Hotel Stausee seine Bilder bunt wie das Meeresnixchen

Nachrichten

Vom Prime Tower bis zum Big Ben

Fabio Della Rossa zeigt in seiner fünften Ausstellung mystische und misteriöse Malereien mit seinen bunten und fröhlichen Aquarellen. Der 30-jährige Sohn des Hauses hat viel Neues geschaffen in den vergangenen zwei Jahren.

Vom Prime Tower bis zum Big Ben. Farbenfroh sind seine Bilder immer, aber vermehrt auch mystisch und ein wenig misteriös. Egal, obs Bilder aus der Serengeti sind mit zahlreichen Tiermotiven, oder obs Architektonisches ist wie der Big Ben oder der Zürcher Prime-Tower oder eine verwunschene Burg, der 30-jährige Siebner Künstler schafft es mit seinen Bildern einen Blickfang zu schaffen. Aber auch Elemente aus den schönen Märchen, wie seine Meernixchen oder ein Fischchen-Ballet, Fabio Della Rossa malt bunt.

Die Ausstellung im Gasthaus Hotel Stausee, von Fabio Della Rossa dauert vom 1. Oktober 13 bis Mitte März 14. Öffnungszeiten, von Mittwoch bis Sonntag.

Ruth Della Rossa

Autor

Gasthaus Stausee am Wägitalersee

Kategorie

  • Kunst / Design

Publiziert am

01.10.2013

Webcode

schwyzkultur.ch/VTt2qg