In der Mitte die beiden Arther Werner Fässler (links) und Albert Marty. Bild: PD
In der Mitte die beiden Arther Werner Fässler (links) und Albert Marty. Bild: PD

Volkskultur

Zwei Arther Chlepfer sind Weltmeister

Werner Fässler und Albert Marty sind die weltweit besten Chlepfer.

Werner Fässler und Albert Marty vom Trychler- und Chlepferverein Arth sind am letzten Wochenende bei der Weltmeisterschaft in Pfullendorf Weltmeister geworden. Gewonnen haben sie in der Sparte «Flexible Goassl, zweier, männlich». Pfullendorf ist eine kleine Stadt mit etwa 13000 Einwohnern und liegt in Baden-Württemberg, Deutschland. Die Weltmeisterschaft fand im Rahmen des zweitägigen Landschaftstreffens Bodensee-Linzgau-Schweiz mit insgesamt 58 Zünften statt. «Wir haben mehr aus Spass an dem Anlass mitgemacht », sagt der Arther Werner Fässler, «für uns war es ein Erlebnis». Dass die beiden Schwyzer in der Kategorie gar Weltmeister werden würden, hatten sie nicht erwartet. «Die Leute hatten keine Ahnung, wie wir chlepfen, hatten aber Freude an unserer Art.» Werner Fässler war zusammen mit Albert Marty nach Deutschland gereist.

Bote der Urschweiz / Lea Langenegger

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

08.02.2020

Webcode

schwyzkultur.ch/8sXiBi