Bildband «Chiemen-Halbinsel – Naturoase am Zugersee im Wandel der Jahreszeiten» ISBN: 978-3-033-08848-1 / 296 Seiten mit 480 Farbfotos zum Preis von CHF 69.70 bei www.dietz.ch
Bildband «Chiemen-Halbinsel – Naturoase am Zugersee im Wandel der Jahreszeiten» ISBN: 978-3-033-08848-1 / 296 Seiten mit 480 Farbfotos zum Preis von CHF 69.70 bei www.dietz.ch
Bestellangaben: Bildband «Chiemen-Halbinsel - Naturoase am Zugersee im Wandel der Jahreszeiten» von Alexander Dietz. ISBN 978-3-033-08848-1
Bestellangaben: Bildband «Chiemen-Halbinsel - Naturoase am Zugersee im Wandel der Jahreszeiten» von Alexander Dietz. ISBN 978-3-033-08848-1
Autor Alexander Dietz auf den Lofoten im Winter 2013
Autor Alexander Dietz auf den Lofoten im Winter 2013
Komet Neowise über Arth am See und der Chiemenhalbinsel
Komet Neowise über Arth am See und der Chiemenhalbinsel
Flyer zum Bildband Chiemen-Halbinsel
Flyer zum Bildband Chiemen-Halbinsel
Föhnsturm im Herbst - Chiemenhalbinsel
Föhnsturm im Herbst - Chiemenhalbinsel
Chiemenhalbinsel vom Walchwilerberg - im Winter
Chiemenhalbinsel vom Walchwilerberg - im Winter
Raupe des Buchen-Streckfuss
Raupe des Buchen-Streckfuss
Chiemenhalbinsel - Pool an Wintermorgen
Chiemenhalbinsel - Pool an Wintermorgen
Stendelwurz - Orchidee
Stendelwurz - Orchidee
Eisiger Morgen am Chiemen
Eisiger Morgen am Chiemen
Alter Steinbruch auf der Chiemenhalbinsel
Alter Steinbruch auf der Chiemenhalbinsel
Zangenlibelle
Zangenlibelle
Wintertag am Ufer des Zugersees auf der Chiemenhalbinsel
Wintertag am Ufer des Zugersees auf der Chiemenhalbinsel
Dachs
Dachs
Nebelstimmung von Meierskappel aus - Chiemen, Rigi
Nebelstimmung von Meierskappel aus - Chiemen, Rigi
Nach dem Geweitter - Chiemenhalbinsel von Risch aus
Nach dem Geweitter - Chiemenhalbinsel von Risch aus
Schmetterlingstrameten auf der Chiemenhalbinsel
Schmetterlingstrameten auf der Chiemenhalbinsel
Milchstrasse mit Rigi von der Chiemenhalbinsel aus
Milchstrasse mit Rigi von der Chiemenhalbinsel aus
Herbstwald und Uferweg auf der Chiemenhalbinsel
Herbstwald und Uferweg auf der Chiemenhalbinsel
Schwarzspechte auf der Chiemenhalbinsel
Schwarzspechte auf der Chiemenhalbinsel
Abendstimmung auf der Chiemenhalbinsel
Abendstimmung auf der Chiemenhalbinsel
Eisige Tage auf der Chiemenhalbinsel
Eisige Tage auf der Chiemenhalbinsel
Haareis auf der Chiemenhalbinsel
Haareis auf der Chiemenhalbinsel
Eisvogel auf der Chiemenhalbinsel
Eisvogel auf der Chiemenhalbinsel
Morgenrot auf der Chiemenhalbinsel
Morgenrot auf der Chiemenhalbinsel
Urwald auf der Chiemenhalbinsel
Urwald auf der Chiemenhalbinsel

Kunst & Design

Bildband «Chiemen-Halbinsel – Naturoase am Zugersee im Wandel der ...»

Alexander Dietz, Fotograf BR

Unzählige Male hat der in Merlischachen lebende Fotograf zwischen 2018 und 2021 die Chiemen-Halbinsel bei Immensee mit der Kamera besucht. Die schönsten Landschafts- und Naturfotos sind nun in einem grossen Bildband erschienen. Ein Buch zum Entschleunigen und Entdecken der grossen und kleinen Naturwunder einer kleinen Naturoase in nächster Umgebung. ISBN: 978-3-033-08848-1

Buch-Bestellung direkt beim Fotografen unter:
https://www.fineartprints.photo/kontakt.html

«Chiemen-Halbinsel, Naturoase am Zugersee im Wandel der Jahreszeiten». ISBN: 978-3-033-08848-1

(Trailer/Film https://vimeo.com/669834194 ) - Der Chiemen bei Immensee, Berührungspunkt der drei Kantone Schwyz, Luzern und Zug, ist als beliebtes Naherholungsgebiet und Naturidyll über die Region hinaus bekannt. Wer die Halbinsel kennt, wird sich im ersten Moment vielleicht fragen, was es dort Spannendes für ein ganzes Buch zu entdecken gibt. So zumindest dachte ich lange Zeit. Obwohl nur gerade sechs Kilometer entfernt wohnhaft, verkannte ich die fotografischen Möglichkeiten bis zum Jahre 2018. Bis dahin hatte ich den Chiemen meist nur im Herbst besucht, wenn die Bäume goldgelb den Ufersaum schmückten. Dann, im Sommer 2018, sank der Pegel des Zugersees auf 413.11 m, den tiefsten Stand seit 1921.

Vier Jahreszeiten am Chiemen
Ich erinnerte mich an ein Sujet aus dem Vorjahr, eine umgestürzte Eiche mit der Rigi im Hintergrund, das nur bei relativ tiefem Wasserstand aufgenommen werden konnte. So entstand im Juni 2018 das erste Foto, ohne zu ahnen, was damit gerade seinen Anfang genommen hatte. Mit der Zeit, die Trockenheit wurde extremer, liess das Niedrigwasser immer mehr Steine und Felsen am Zugersee-Ufer trockenfallen. Jeder Besuch eröffnete mir neue und zum Teil überraschende Perspektiven. Bietet sich von der Halbinsel gegen Norden, Richtung Zug, eine freie Sicht über den See, wird die Landschaft gegen Süden hin, Richtung Arth, durch Gnipen, die Schwyzer Alpen und die Königin der Berge, die 1797 m hohe Rigi, dominiert. Diese ohnehin schon schöne Kulisse setzte ich in den vergangenen drei Jahren mit allen denkbaren Naturerscheinungen ins Bild. Eine zentrale Rolle kam dem Wetter zu, sorgte es doch für teils mystische Nebelstimmungen und bei Föhnlagen für ordentlich Wellen. Ein natürliches Seeufer mit viel Biotopholz, verschiedenste Wettererscheinungen sowie die Magie wechselnder Wasserstände auf landschaftlich engem Raum ist für die Schweiz wohl einmalig. Aus 25 Jahren Landschaftsfotografie sind mir keine anderen Orte bekannt, die zu allen Jahres- und Tageszeiten so viele interessante Fotospots bieten. Da der Chiemen von weit herum sichtbar ist, entstanden einige Fotos von Risch, Walchwil / Walchwilerberg, der Seebodenalp und von Meierskappel aus.

An die 900 Stunden verbrachte ich mit Fotografieren seit 2018 am Chiemen. Als Kenner der lokalen Wetterabläufe geschah dies meist spontan, jedoch mit genauen Vorstellungen, welche landschaftlichen Highlights zusammen mit dem Wetter die grösstmögliche Wirkung im Auge des Betrachters erzielen würden. Es entstanden einmalige Fotos, die den landschaftlichen Reiz des Felsufers, des Wetters aber auch die Auswirkungen der Klimaerwärmung aufzeigen. Im Buch sind diese Landschaftsaufnahmen nach Jahreszeiten in vier Kapitel aufgeteilt.

Flora und Fauna
Ein weiteres Kapitel behandelt die lokale Flora und Fauna. Die Fauna umfassend abzubilden, erwies sich schwieriger als gedacht, und so erlaubte ich mir, für einzelne Tierfotos das ganze Gebiet des Bezirks Küssnacht mit einzubeziehen. Im Winter 20/21 entdeckte ich bei Baumgarten endlich die Schlafhöhle eines Schwarzspecht-Paares. Über die letzten Jahre hatte ich diese scheuen Vögel regelmässig gehört oder im Flug und am Nahrungsbaum von Weitem beobachten können. Auch für die Eisvogel-Fotos waren etliche Stunden im Tarnzelt vonnöten. Hunderte Male flog er in den vergangenen drei Jahren pfeifend vor mir durch oder ich konnte ihn auf seinem Ansitz beobachten. Aber seine blaue Seite wollte der «fliegenden Edelstein» lange Zeit nicht präsentieren.

Bei Itelfingen sonnten sich Zangenlibellen oder wuchsen Fransenbecher, eine Blütenpflanze und ein Neophyt aus Nordamerika. Als besonders bunt und formenreich entpuppten sich im Herbst die Pilze - allen voran die Schleimpilze. Klein, unscheinbar und vom Namen her eher unappetitlich, zeigten sie ihre wahre Schönheit erst bei starker Vergrösserung.
Oder die Waldgrillen, deren leises Zirpen die Chiemen-Besucher bis in den Spätherbst hinein begleitete. Diese knapp ein Zentimeter kleinen Insekten leben gut versteckt unter dem Laub und sind so flink, dass ein Fotografieren lange Zeit undenkbar schien. Erst als sie eines Tages auf den Sandsteinen am Ufer herumhüpften, gelang mir dies. Fluss-Seeschwalben - auf ihrem Zug in den Süden - flogen das Südufer nach Fischen ab, während die Fluss-Uferläufer ihrem Namen alle Ehre machten und zu Fuss das Ufer nach Futter abliefen.

Bestellung direkt beim Fotografen unter: https://www.fineartprints.photo/kontakt.html

Künstler*in(nen)

Alexander Dietz, Fotograf BR

Technik

Natur-Fotografie (Landschaft, Flora + Fauna)

Grösse

Querformat 310 x 225 mm, Hardcover, Gewicht ca. 2000 g
Druck: Überzug 4-farbig / Inhalt 4/4-farbig Skala
Papier: Magno Satin FSC® 170 g/m2, hochweiss
296 Seiten 480 Fotografien - durchgehend farbig
Druck: Triner Media + Print, Schwyz
ISBN 978-3-033-08848-1

Kontakt

Dietz + Dietz Fotografen
Foto-Karten und FineArt-Grossvergrösserungen
Alexander Dietz
Obstgartenweg 4
6402 Merlischachen
dietz-photo@bluewin.ch
041 850 40 36

Webcode

www.schwyzkultur.ch/7Adkbq