Artikel

Name Suchabo:
Bitte geben Sie den Namen Ihres Abonnements ein
Das gleichnamige Suchabo besteht bereits
Wie informieren?
Sie können Ihre Suchabos auch jederzeit hier aufrufen: "Konto > Meine Suchabos".
Wie oft informieren?
Bitte geben Sie an, wie oft Sie Updates erhalten sollen
Neben dem Klosterwald und der Klosterkirche sangen die vier Frauen auch in einem Gang des Abteihofs. Von links: Vera Baumann, Andrea Küttel, Nadja Räss und Elian Zeitel Frei. Foto: Ruth Auf der Maur o

Musik

Faszinierende Frauenstimmen ums Kloster Einsiedeln

Mit «stimmreise.ch 3» präsentierten vier Frauen um Nadja Räss tolle Gesänge rund ums Kloster.
Schwyzer Kulturwochenende 2022: Jetzt Veranstaltung melden!

Bühne

Film

Volkskultur

Dies & Das

Kunst & Design

Literatur

Musik

Schwyzer Kulturwochenende 2022: Jetzt Veranstaltung melden!

Mit 160 Veranstaltungen und rund 20‘000 Besuchern war das fünfte Schwyzer Kulturwochenende im April 2018 wiederum ein voller Erfolg. Der Anlass hat sich als fester Bestandteil in der Schwyzer Kulturagenda etabliert und soll nach dem corona-bedingten Ausfall im 2020 im kommenden Jahr wieder durchgeführt werden. Vom 22. bis 24. April 2022 ist es wieder soweit: Das 6. Schwyzer Kulturwochenende wird über die Bühne gehen. Die Planung für den Grossanlass ist bereits angelaufen.
Jonas Marty spielt die Rolling Stones. Bild: Anthony Brown

Musik

Er lässt die Steine weiterrollen

Jonas Marty hat ein Rolling-Stones-Cover-Album veröffentlicht. Viele Parts hat er selber eingespielt und gesungen.
Bild pixabay

Bühne

Dies & Das

Musik

Ausschreibung Tankstelle Bühne 2022

Die Förderplattform Tankstelle Bühne für junge Bühnenkünstler:innen aus der Zentralschweiz lanciert eine Ausschreibung und gibt jungen Bühnentalenten eine Chance auf Produktionsunterstützung.
Cyrill Greter (Bratsche), Alicia Giezendanner und Seraina Nussbaumer (Violine) sowie Severin Suter (Cello) bilden zusammen mit Eleonara Em das Klavierquintett "Geschichtsträchtig" und nehmen die Zuhörer mit auf eine musikalische Weltreise bei den kommentierten Konzerten. Bild zvg

Musik

Eine kammermusikalische Welt- und Zeitreise

Der Kulturverein Schwyz Kultur Plus wartet diesen Herbst mit drei speziellen Konzerten auf. Das neu gewählte Vorstandsmitglied Jonas Bless lädt zusammen mit der Innerschweizer Kulturpreisträgerin Graziella Contratto und dem Ensemble «Geschichtsträchtig» zu klassischen Konzerten mit einem speziellen Konzertprogramm ein, bei denen das Publikum bestimmt, was gespielt wird.
Die Einsiedler Familienband Tree!Ouh legte einen tollen Auftritt in der SRF-Show «Stadt Land Talent» hin. Fotos: zvg

Musik

Einsiedler Familienband begeisterte im Schweizer Fernsehen

Letzten Samstag hatte die Band Three!Ouh aus Einsiedeln die Gelegenheit, ihr musikalisches Können in der Show «Stadt Land Talent» unter Beweis zu stellen.
Die stolzen Kranzgewinner der Tambourenvereine Steinen, hinten von links: Julian Bachmann, Nils Schuler, Mattia Bachmann, Gianluca Schmid, Jonas Hetzler, vorne von links: Lukas Marty, Rafael Vivot, Robin Steiner, Lionel Dettling, Nino Marty. Bild pd

Musik

In Steinen um die Wette getrommelt

400 Wettspielerinnen und Wettspieler überzeugten am vergangenen Wochenende mit musikalischer und technischer Qualität.
«Just sing!» Mini-Konzert des 90-Stimmen-Chors in kleiner Besetzung in der Jugendkirche. Foto: Wolfgang Eberle

Musik

Chorleben nimmt fahrt auf

Just sing – Konzert 2021 des Chors 90 Stimmen vom vergangenen Freitag. Nach langer Zeit durfte der Chor 90 Stimmen, wenn auch nicht ganz mit 90 Stimmen, endlich wieder vor Publikum auftreten.
Die Let’s go Big Band (Bild) unter der Leitung von Erwin Füchslin konzertierte am letzten Freitagabend an einem gemeinsamen Konzert nach der «apples paradise big band». Bild Karl Hensler

Musik

Zwei Bands – zweierlei Interpretationen

Letzten Freitagabend konzertierten die «apples paradise big band» und die «Let’s go Big Band» in Einsiedeln.
 Pianistin Stefania Passamonte (l.) und Bratschistin Hana Gubenko wurden vom Publikum mehrfach herausgerufen. Bild Yvonne Götte

Musik

Ein Konzert zwischen Beethoven- und Raff-Jahr

Die Bratschistin Hana Gubenko und die Pianistin Stefania Passamonte präsentierten Beethoven am Samstagabend im Reformierten Kirchgemeindehaus Lachen durch Joachim Raffs Linse.
Highlight des Abends war das tolle Zusammenspiel aller Musikantinnen und Musikanten beim neu interpretierten Stück «Muotathaler Tango». Bild: Ruth Auf der Maur

Musik

Muotathaler Volksmusik trifft auf argentinischen Tango

Der Verein Giigäbank präsentierte in der Josefshalle einen spannenden Abend mit Gast Robert Schmidt.
SKP_2017_www_modul_video_def
Das Klarinettenensemble Holzbiig begeisterte am Sonntag in Schindellegi mit einer musikalischen Darbietung. Bild Hans Ueli Kühni

Musik

Eine musikalische Reise nach Paris

Das Klarinettenensemble Holzbiig mit Musizierenden aus der Region führte am Sonntag die zahlreichen Konzertbesucher im Maihof-Schulhaus auf einer musikalischen Reise in die Stadt des Charmes und der Liebe: nach Paris.
Urs Bamert und das SOKS verschmolzen zu einer Einheit und boten den Zuhörern einen fantastischen Konzertabend. Bild Paul A. Good

Musik

Zweimal russisch – zweimal in Moll

Das Sinfonieorchester des Kantons Schwyz überzeugte in Lachen einmal mehr mit «Russischem in Moll» und Solistin Eleonora Em.
Die Texte von Nadja Zela zeigen ins All: Geister und Tiere bevölkern nebulöse Szenerien, die in eine unbekannte Welt führen. Bild Niklaus Spoerri

Musik

«Dank des Requiems habe ich meine Stimme wieder gefunden»

Die Zürcher Musikerin Nadja Zela besucht am 25. September mit ihrer Band das Klosterdorf und spielt im Mauz Music-Club in Einsiedeln ihr Konzeptalbum «Greetings to Andromeda» – in gesamter Länge und unveränderter Reihenfolge: ein Requiem im Gedenken eines Mannes.
Sheila Grätzer (Mitte) wurde am Wettbewerb begleitet von der Pianistin Sharon Mazzoletti und KSA-Talentcoach und Musiklehrer Dominik Hüppin. Bild zvg

Musik

Bennauerin gewinnt beim Ostschweizer Solistenwettbewerb

Ein grosser Erfolg für die junge Bennauerin Sheila Grätzer: Sie gewann am Ostschweizer Solistenund Ensemblewettbewerb in der Kategorie Saxophon den 1. Preis mit Auszeichnung.
Stefan Albrecht (links), Organist Martin Dettling und das Kammerensemble nahmen den langen und herzlichen Applaus gerne entgegen. Bilder: Jürg Auf der Maur

Musik

Fulminanter Start und Festival-Ausklang

Schoeck-Festival: Das Urschweizer Kammerensemble unter der Leitung von Stefan Albrecht begeisterte in der Pfarrkirche.
Der Männerchor Heimweh mit Jens Stössel aus Illgau (Vierter von rechts) und Bernhard Betschart aus Muotathal (Zweiter von rechts). Bild: PD

Musik

Zusammenfassung einer goldigen Zeit

Der Männerchor Heimweh feiert sein Fünf-Jahr-Jubiläum und gibt dazu ein Best-of-Album heraus.
Die Partitur der Operette «Polenblut» bleibt eine weitere Saison in der Schublade. Bild: PD

Bühne

Musik

Operettenliebhaber müssen sich gedulden

Die Theatergesellschaft Arth streicht auch die für Januar bis März geplante Saison 2022, ein neuer Anlauf ist auf 2023 geplant.
Stolz präsentieren die Mitglieder der Musikgesellschaft Egg ihre neue Uniform. Bild Shadowlight Fotografie

Musik

Aller guten Dinge sind drei

Zwei gemütliche Festtage in Egg mit Jubiläumskonzert und Neuuniformierung am vergangenen Wochenende.
Die Jungformation Söck mit den Schwyzerörgelern Florian Gass und Dominik Flückiger.

Musik

Musikgenuss an Traum-Sommerabend

14 Formationen boten in Schwyz am Beizenfestival Jazz meets Folklore eine sehr breite Musikauswahl auf höchstem Niveau.
Die Zithergruppe Illgau pflegt das musikalische Erbe der Vorfahren. Sie stellte am 40-Jahr-Jubiläum ihre erste CD vor. Bild: Josef Bürgler

Musik

40-Jahr-Jubiläum mit neuer CD

Rund 80 Personen erlebten mit der Zithergruppe Illgau ein urchiges Jubiläumsfest.
Alois «Mosi-Wysel » Lüönd mit seinem Nussbaumer- Örgeli auf der Holzbank, die der Langnauer Holzskulpteur und Schwyzerörgeler Toni Flückiger an Lüönds 70. Geburtstag vor den Gästen mit der Motorsäge herstellte. Bild: Roger Bürgler

Musik

Unveröffentlichte Tänzli zum 70.Geburtstag

14 bislang unveröffentlichte Tänze des Ingenbohler Schwyzerörgelers Alois «Mosi-Wysel» Lüönd sind auf einer Doppel-CD zu hören.
Mit Bläser: Skafari sorgte für einen einzigartigen Sound.

Musik

Die 600 Rock-, Indie- und Ska-Fans waren in Altendorf begeistert

Haab a Looza Open Air mit Narc Amacher, ad lacum, Aaron, Javlin, Redwood, Fueled by Grace, Last Avenue und Skafari kam bei den Besuchern in der Gemeindehaab sehr gut an.
Stephanie Ritz wies als Solosopranistin den Weg ins «himmlische Leben». Bild Nicole Reichmuth

Musik

Sinfonieorchester lud in «Das himmlische Leben»

Das Konzert mit dem Sinfonieorchester Kanton Schwyz unter Urs Bamert und mit der Sopransolistin Stephanie Ritz in Pfäffikon wurde zu einem wunderbaren Abend.
Die irische Folk Rock Band The Led Farmers begeisterte in Wollerau beim Open-Air-Konzert der Kulturkommission. Bilder Hans Ueli Kühni

Musik

Irisches Sommerkonzert begeisterte die Besucher

Einmal mehr hatte die Kulturkommission der Gemeinde Wollerau mit der Wahl einer Musikgruppe für das Open-Air-Konzert ein goldenes Händchen. Die irische Band The Led Farmers erntete grossen Applaus.
Schwyzer Präsenz am Alpentöne in Altdorf: Markus Flückiger (von links) Barbara Betschart, Dominik Flückiger und Graziella Contratto, die zusammen mit Barbara Betschart die künstlerische Co-Leitung inne hatte. Bild: Silvia Camenzind

Musik

Schwyzer prägten die Alpentöne

Der Samstag am internationalen Musikfestival in Altdorf: Die Konzerte waren gut bis sehr gut besetzt.
Den grossen Applaus und die Standing Ovations hatten sie sich beide verdient: Andriy Dragan am Klavier und Urs Bamert am Dirigentenstab (von links). Bild: Ruth Auf der Maur

Musik

Urs Bamert dirigierte über 25 Jahre lang

Als Abschluss ihrer Ukraine-Reise gab das kantonale Jugendblasorchester (SKJBO) gestern im MythenForum ein Konzert.
Sind fasziniert vom Büchelspiel: Balthasar Streiff und Yannick Wey. Bild pd

Musik

Büchel-Melodien aus Muotathal erforscht

Für eine Forschungsarbeit über Büchel wurde in Muotathal recherchiert. Die CD «Büchelbox» mit Notenheft entstand.
Marc Amacher  wird zu Gast sein beim Haab a Looza Festival in Altendorf. Bild zvg

Musik

Das Open Air Altendorf meldet sich zurück

Am 20. und 21. August findet die ersehnte nächste Ausgabe des Haab a Looza Festivals in Altendorf statt – situationsgerecht mit einfachem Corona-Konzept. Unter den Bands sticht Marc Amacher heraus.
«Diesmal hat es nichts mit Musik zu tun, aber es wird mindestens genau so persönlich », so Beatrice Egli über ihr erstes Buch. Screenshot: Instagram

Literatur

Musik

Beatrice Egli schreibt ein Buch

Auf 240 Seiten dokumentiert die Schwyzer Schlagersängerin ihr Leben.
Lydia Marty tritt am kommenden Freitag mit den Forstberg-Jutzern auf dem Einsiedler Klosterplatz auf. Bild zvg

Musik

«Vermutlich jutzte ich, bevor ich sprechen konnte»

Am kommenden Freitag spielen auf dem Klosterplatz die Forstberg-Jutzer Oberiberg mit Präsidentin Lydia Marty. Im Anschluss tritt die Band Empty Bottles auf, in der ihre Tochter singt.
Urchig, tänzig, lüpfig, innerschwyzerisch, virtuos, traditionell ist die neue CD von AMBÄCK, welche am 14. August 2021 erscheint.

Musik

«Doorzögli» die neue AMBÄCK-CD

Urchig, tänzig, lüpfig, innerschwyzerisch, virtuos, traditionell und einfach ein Hochgenuss. Das ist die dritte AMBÄCK-CD, die nach dem kultigen Luzerner Altstadtbeizli «Doorzögli» benannt wurde. Auf der 20 Stücke umfassenden CD besinnt sich das Trio mit Andreas Gabriel (Geige), Markus Flückiger (Schwyzerörgeli) und Pirmin Huber (Kontrabass) auf seine Wurzeln und diese liegen in den alten Innerschwyzer Melodien.
Dani Häusler kam im Konzert zum Nationalfeiertag in Wangen als Komponist, Bläser und Moderator zum Zug. Tatkräftig unterstützt von Severin Suter am Cello, Maryna Burch an der Orgel, Gottfried Burch an den Registern und Röbi Camenzind mit den Chlefeli. Bild Frieda Suter

Musik

Nach langer Pause alle Register gezogen

Das Bergmusik-Trio Maryna Burch-Petrychenko (Orgel), Dani Häusler (Klarinette/Saxofon) und Severin Suter (Cello) brachte am Samstag neue Klangfarben nach Wangen.
Das Stradivari Quartett beim Kerzenlichtkonzert vor der Kindli-Kapelle. Bild: Walter Jann

Musik

Exzellente Musik im Kerzenschein

Das Stradivari-Fest Gersau wurde mit Dvořák eröffnet und mit Piazzolla unter freiem Himmel fortgesetzt.