Artikel

Name Suchabo:
Bitte geben Sie den Namen Ihres Abonnements ein
Das gleichnamige Suchabo besteht bereits
Wie informieren?

Wie oft informieren?
Bitte geben Sie an, wie oft Sie Updates erhalten sollen
Wann beenden?
Datum sollte nicht in der Vergangenheit liegen
Gähnende Leere und weisse Leinwände, das ist bald Vergangenheit in der Cineboxx. Ab 22. April 2021 werden wieder Filme gezeigt. Bild cineboxx

Film

«Wir öffnen, auch wenn es sich nicht rechnet»

Vier Monate nach der verordneten Schliessung wird die Cineboxx am kommenden Donnerstag erstmals wieder Filme zeigen. Der Gastrobereich bleibt geschlossen.
kulturON, das Onlineprojekt bietet Schwyzer Kulturschaffenden bis Ende Oktober eine Plattform ihre Werke kostenlos zu präsentieren. Bild skp

Bühne

Film

Dies & Das

Kunst & Design

Literatur

Musik

kulturON geht online

kulturON, das Onlineprojekt von SchwyzKulturPlus bietet Schwyzer Kulturschaffenden bis Ende Oktober eine Plattform ihre Werke kostenlos zu präsentieren. Beim Projektstart am 16. April sind rund 50 Kulturschaffende mit über 210 Werken dabei.
Werkbeiträge 2021 des Kantons Schwyz sind in den vier Sparten bildende Kunst, Musik, Theater und Tanz sowie Kurz- und Animationsfilm ausgeschrieben. Bild SKP-Archiv

Bühne

Film

Dies & Das

Kunst & Design

Musik

Werkbeiträge 2021 für Kulturschaffende

Die Kulturkommission des Kantons Schwyz schreibt 2021 erneut im Rahmen eines Wettbewerbs Werkbeiträge für Kulturschaffende aus – gleichzeitig für die vier Sparten bildende Kunst, Musik, Theater und Tanz sowie Kurz- und Animationsfilm. Einsendeschluss ist der 2. Juli 2021.
Kulturjournlistin Monika Schärer präsentiert die Gewinnder*innen 2021 des Innerschweizer Filmpreises 2021. Bild screenshot/arttv

Film

3. Innerschweizer Filmpreis 2021: Online-Edition

Eine Preisverleihung der anderen Art: kurz, prägnant & bündig und mit Preisgeldern von mehr als einer halben Million Franken. Unter den Gewinnern des Innerschweizer Filmpreises 2021 sind auch Schwyzer Vertreter*innen: Emil Beeler (Rothenthurm/Emmen) und Mirjam Landolt (Küssnacht) sowie das Trio Artra dürfen sich über eine Auszeichnung freuen.
SKP_2017_www_modul_video_def
kulturON — für Kultur aus dem off. Das Zwischenprojekt von SchwyzKulturPlus für die Kulturschaffenden aus dem Kanton Schwyz.

Bühne

Film

Dies & Das

Kunst & Design

Literatur

Musik

Werke digital einreichen für «kulturON»

Für die Schwyzer Kulturschaffenden wird dafür ein spezielles Online-Projekt «kulturON» zum Thema «dazwischen» angeboten. Auf der Webplattform können ab sofort Werke digital eingereicht werden.
SKP_2017_www_modul_video_def
Die Albert Koechlin-Stiftung vergibt erneut Werk- und Recherchebeiträge an Kulturschaffende aufgrund der Corona-Krise. Bild SKP-Archiv

Bühne

Film

Dies & Das

Kunst & Design

Literatur

Musik

Albert Koechlin Stiftung unterstützt die Kulturbranche erneut

Die Albert Koechlin Stiftung unterstützt die Kulturlandschaft Innerschweiz während der Covid-19-Pandemie mit besonderen Massnahmen. Unter anderem lanciert sie zum zweiten Mal eine Ausschreibung für Werk- und Recherchebeiträge.
Online-Fachkurs der HSL: Fundraising für Kulturschaffende

Bühne

Film

Dies & Das

Kunst & Design

Literatur

Musik

Unterstützung für Kulturschaffende: HS Luzern lanciert Online-Kurs

Corona-bedingt stehen etliche Kulturschaffende finanziell sehr unter Druck. Aus diesem Grund und mit finanzieller Beteiligung der Zentralschweizer Kantone bietet die Hochschule Luzern einen sechsteiligen Online-Kurs an, der Kulturschaffende fürs Fundraising fit macht. Die Teilnahmegebühr ist stark vergünstigt.
Innerschweizer FIlmpreis für Edwin Beeler mit seinem neuesten Werk "Hexenkinder".... (Bild arte tv)

Film

Musik

Innerschweizer Filmpreis 2021 mit Schwyzer Beteiligung

Die Gewinner des Innerschweizer Filmpreises 2021 im namhaft dotierten Wettbewerb der Albert Koechlin Stiftung stehen fest. Emil Beeler (Rothenthurm/Emmen) und Mirjam Landolt (Küssnacht) sowie das Trio Artra dürfen sich über eine Auszeichnung freuen.
SKP_2017_www_modul_video_def
Posthume Ehrung: Die 56. Solothurner Filmtage würdigen Karl Saurers Werk mit einer Hommage. Foto: Joze Rehberger Ogrin

Film

Hommage an den Schwyzer Kulturpreisträger Karl Saurer

Die Solothurner Filmtage finden statt. Allerdings nur online. Die 56. Durchführung steht auch im Zeichen einer Hommage an den im Vorjahr verstorbenen Karl Saurer.
Online-Projekt «kulturON» statt Kulturwochenende

Bühne

Film

Volkskultur

Dies & Das

Kunst & Design

Literatur

Musik

Online-Projekt «kulturON» statt Kulturwochenende

Das 6. Schwyzer Kulturwochenendes ist 2020 ausgefallen und soll nun turnusgemäss im April 2022 stattfinden. Für die Schwyzer Kulturschaffenden wird dafür ein spezielles Online-Projekt «kulturON» zum Thema «dazwischen» angeboten.
Online-Projekt «kulturON» statt Kulturwochenende

Bühne

Film

Volkskultur

Dies & Das

Kunst & Design

Literatur

Musik

Online-Projekt «kulturON» statt Kulturwochenende

Das 6. Schwyzer Kulturwochenendes ist 2020 ausgefallen und soll nun turnusgemäss im April 2022 stattfinden. Für die Schwyzer Kulturschaffenden wird dafür im April ein spezielles Online-Projekt «kulturON» zum Thema «dazwischen» angeboten.
Der Schwyzer Philippe Schuler kommt im Herbst 2022 in den Genuss einer viermonatigen Aufenthalts in Berlin.  © Petite Machine

Bühne

Film

Atelierstipendium 2022 für Philippe Schuler

Drei Kulturschaffende aus den Kantonen Luzern, Obwalden und Schwyz werden 2022 für je vier Monate in der Atelierwohnung der Zentralschweizer Kantone in Berlin leben und arbeiten.
Video-Petition: Unsere Kultur, meine Stimme

Bühne

Film

Dies & Das

Kunst & Design

Literatur

Musik

Video-Petition: Unsere Kultur, meine Stimme

Ausstellungen sind verschoben, Konzerte abgesagt, das Chorsingen ist komplett verboten. Kurz: Das kulturelle Leben steht still. Das Aktionskomitee Schwyz Kultur schaut in dieser Krise vorwärts und bietet Schwyzer Kulturschaffenden mit der Video-Petition eine öffentliche Plattform zur Wortmeldung.
SKP_2017_www_modul_video_def
Ein Dieb geht um im Flüchtlingsheim: Oscar Bingisser als Heimleiter Hans Obrecht. Bilder SRF / Sava Hlavacek

Film

«In der ganzen Welt toben Kriege unentwegt»

Ab Sonntag läuft im Schweizer Fernsehen die historische Dramaserie «Frieden». Der Einsiedler Oscar Sales Bingisser spielt in dieser Serie den Heimleiter Hans Obrecht: Dieser kümmert sich um jüdische Kinder, die im KZ Buchenwald inhaftiert waren und dem Nazi-Regime entronnen sind.
Von links: Susan Gluth (Regisseurin), Theres Schönbächler (Einsiedler Ortsvertreterin der Pro Senectute), Dominik Marty (Altersmanager) und Bettina Kälin (Gesprächsleiterin). Bild Franz Kälin

Film

«Gestorben wird morgen»

Am Sonntagabend wurde in der Cineboxx in Anwesenheit der Regisseurin ein Dokumentarfilm über das Thema «Altern» gezeigt.
Die Schwyzerin Claudia Steiner ist mitten in den Arbeiten zu einem weiteren Dokumentarfilm.

Film

Sie will diesen Film unbedingt realisieren

Anlässlich der Zuger Filmtage zeigte in Claudia Steiner in einem Werkstattgespräch auf wo sich sich mit den Arbeiten zu ihrem nächsten Film befindet.
Das Moderationsduo Nora und Felicitas Gassner erklärte die Regeln der Zauberlaterne im Kinosaal. Bild zvg

Film

«Die Zauberlaterne leuchtet erstmals in Einsiedeln»

Am Mittwoch war es so weit: Zum ersten Mal durfte der Verein «Die Zauberlaterne Einsiedeln» in der Cineboxx zu Gast sein und selbst über siebzig Primarschulkinder zum Film «Moderne Zeiten» empfangen.
SKP_2017_www_modul_video_def
Filmemacher Franz Kälin ist zufrieden mit neu erschienenen Film "Schindlemacher".

Film

Überzeugende Filmpremière von "Schindlemacher"

Der 40-minütige Dokumentarfilm „Schindlemacher“ des Einsiedler Fotografen und Filmemachers Franz Kälin überzeugte bei der Première in seiner Cineboxx die rund 80 geladenen Gäste mit authentischen Szenen und wunderschönen Landschaftsaufnahmen.
Tom (Urs Kälin) hat Angst, dass ihm Marc (Pauli Schmidig) einen grossen Deal versaut. Bild: PD

Film

Caroline Chevin singt Titelsong

Der Kurzfilm «Verarmt» des Schwyzers Urs Kälin handelt von Erfüllung und Kultur.
Regisseur Rolf Lyssy und Hauptdarstellerin Steffi Friis in der Cineboxx in Einsiedeln. Foto: Franz Kälin o

Film

Rolf Lyssy im Garten Eden

In Anwesenheit des Regisseurs Rolf Lyssy und der Hauptdarstellerin Steffi Friis wurde letzten Freitag in der Cineboxx Einsiedeln der Film «Eden für jeden» gezeigt.
Die 33-jährige Eva Schönbächler aus dem Klosterdorf ist Präsidentin des neu gegründeten Vereins «Die Zauberlaterne Einsiedeln». Bild zvg

Film

«Wir wollen Kindern Zugang in die Welt der Filme eröffnen»

Im Klosterdorf ist der Filmklub «Die Zauberlaterne Einsiedeln» gegründet worden.
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Das 6. Schwyzer Kulturwochenende soll neu turnusgemäss im April 2022 über die Bühne gehen. Bild © SKP

Bühne

Film

Dies & Das

Kunst & Design

Literatur

Musik

Kulturwochenende lanciert Zwischenprojekt

Das 6. Schwyzer Kulturwochenendes ist 2020 ausgefallen. Es soll nun turnusgemäss erst im April 2022 stattfinden. Für die Kulturschaffenden wird für kommenden Frühling ein spezielles Online-Projekt «Kultur SZ» zum Thema «dazwischen» angeboten.
Die Albert Koechlin Stiftung fördert Kultur auch in schlechten Zeiten. Bild AKS

Bühne

Film

Dies & Das

Kunst & Design

Literatur

Musik

700 000 Franken für Innerschweizer Kulturschaffende

Die Albert Koechlin Stiftung fördert die Kulturlandschaft lnnerschweiz in Corona-Zeiten mit besonderen Massnahmen.
Kulturpreisträger Fabian Römer und Regierungsrat Michael Stähli während der Übergabefeier. Bild: Christian Teuber

Film

Musik

Ein Leben für die Filmmusik

Am Samstag erhielt der europaweit bekannte Filmkomponist Fabian Römer den Innerschweizer Kulturpreis 2020.
 Beim Kino am See in Pfäffikon stand im Coronajahr der Film und weniger das Volksfest im Vordergrund. Bild Franz Feldmann

Film

Es wäre optimales Wetter fürs Kino am See gewesen – wenn …

Es war ein etwas anderes Kino am See in Pfäffikon, das am Samstag zu Ende ging. Trotz all der Einschränkungen zieht das OK ein positives Fazit. Es kam mehr Publikum als erwartet, und vielleicht gibts nicht mal ein Defizit.
The Ballad Of Frankie Trombone Pt. 1

Film

Musik

Dear Misses veröffentlichen Mini-Western

Die Muotathaler Band "Dear Misses" veröffentlichen auf Youtube zwei neue Musik-Videos: The Ballad of Frankie Trombone Part 1 & Part 2. Die beiden Instrumentals erinnern an den Soundtrack eines Spaghetti-Westerns aus den 60er Jahren, eine Hommage an den kürzlich verstorbenen Film-Komponist Ennio Morricone. Die musikalische Stimmung wird in den Kurz-Filmen bildgewaltig untermalt; ein einsamer Fremder streift durch die endlose, einsame und karge Weite einer gebirgigen Hochebene, bis er schliesslich am Ende seiner Kräfte zusammenbricht.
SKP_2017_www_modul_video_def
Da es heuer beim Kino am See keine Abendkasse gibt, sind die Tickets frühzeitig online zu buchen. Bild Archiv

Film

Online-Ticketverkauf für das Kino am See in Pfäffikon ist gestartet

Die Vorbereitungen für die 27. Ausgabe des Kinos am See in Pfäffikon, eine Veranstaltung der Dorfgemeinschaft Pfäffikon, laufen auf Hochtouren. Dieses Jahr wird es 11 Filmnächte unter freiem Himmel geben. Die Tickets sind ausschliesslich online erhältlich.
Andrea Iten aus Oberägeri erzählt für den Film "Wo Kinder spielten" aus ihrem Leben und von ihrer Beziehung zu ihrer Heimat. Bild zvg

Film

Zentralschweizer Filmproduktion gestartet

Mitte Juni konnte mit den ersten Aufnahmen für den Dokumentarfilm "Wo Kinder spielten - Das Ägerital im Wandel " begonnen werden. Das Filmteam hat die drei Protagonisten für ein erstes Interview besucht.
SKP_2017_www_modul_video_def
Im Mehrteiler führte Michael Krummenacher Regie. Bild SKP-Archiv

Film

Michael Krummenacher holt Deutschen Fernsehpreis

Der ZDF-Dreiteiler «Preis der Freiheit» des Schwyzer Regisseurs räumte ab – gleich mit drei Preisen.
Gleiche Leinwand, aber nur knapp halb so viele Stuhlreihen: Das diesjährige Kino am See findet in reduzierter Form statt. Bild Archiv

Film

«Film ab» auch diesen Sommer

Fans des Kinos am See in Pfäffikon dürfen sich freuen: Auch in diesem Jahr geht der Anlass trotz diverser Einschränkungen über die Bühne. Die Tickets können aber ausschliesslich online erworben werden.
Bald auch am Obersee: 1933 öffnete in den USA das erste Autokino. Hierzulande ist es bisher wenig verbreitet. Symbolbild Markus Distelrath / pixabay

Film

Autokino bringt ein Stück Nostalgie an den Obersee

Ein Filmerlebnis im Auto statt im Kinosaal: Am Obersee ist an mehreren Standorten ein Autokino geplant. Der Start erfolgt am 11. Juni im Joner «Buech». Danach gehts beim «Seedamm Plaza» in Pfäffikon weiter.
 Freuen sich auf Kinobesucher: Franz Kälin mit Ehefrau Esther und Tochter Bettina.  Bild Wolfgang Holz

Film

Wenn die Bilder wieder laufen lernen

Das Einsiedler Kino öffnet am Samstag seine Pforten. Nach fast drei Monaten Lockdown gibt es in der Cineboxx im Klosterdorf wieder Filme zu sehen. Wobei die Familie Kälin den Corona-Stillstand auf ganz spezielle Weise nutzte.
Unterstützung für Kulturschaffende und Kulturunternehmen ist gewährleistet. Bild pixabay

Bühne

Film

Dies & Das

Kunst & Design

Literatur

Musik

COVID-19: Unterstützung für Kulturunternehmen und Kulturschaffende

Der Kultursektor ist stark von den behördlichen Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus betroffen. Der Regierungsrat hat die Umsetzung der bundesrätlichen COVID-19-Verordnung zur Kultur beschlossen. Damit können Kulturunternehmen und Kulturschaffende beim Kanton noch bis spätestens 20. Mai 2020 zusätzliche finanzielle Hilfen beantragen.
Fabian Römer (München/Freienbach) erhält den Innerschweizer Kulturpreis 2020. Bild zvg © Dorothee Falke

Film

Musik

Der Innerschweizer Kulturpreis 2020 geht an Fabian Römer

Die Innerschweizer Kulturstiftung verleiht den Innerschweizer Kulturpreis 2020 an Fabian Römer. Damit würdigt der Stiftungsrat einen aussergewöhnlichen Musiker und Filmkomponisten, der europaweit zu den Besten seines Fachs gehört und bisher für mehr als 250 Fernseh- und Kinoproduktionen im In- und Ausland die Filmmusik geschrieben hat.